Service ist ihr Ding

„Ich erledige alles, was am Servicepoint anfällt – und das macht mir Spaß.“ Das ist Bankkauffrau Birgit von Hörsten auch anzumerken. Dabei ist die Arbeit von Birgit von Hörsten, die ihre berufliche Karriere 1977 in einem Vorgängerinstitut der heutigen Volksbank Uelzen-Salzwedel eG startete, äußerst vielfältig. „Unser Anliegen ist es, unseren Kunden bei deren Bankgeschäften hilfreich zur Seite zu stehen“, erzählt sie. Heißt im Klartext: Ob es um Überweisungen, Ein- und Auszahlungen, Bausparverträge oder Kredite geht – Birgit von Hörsten kennt sich aus und bringt ihre Erfahrung und Kompetenz auf stets freundliche Art und Weise in die Gespräche ein.

Tauchen Fragen am Multifunktionsterminal oder rund um die Bankkarte auf, soll ein Online-Vertrag erstellt werden oder werden Informationen zur EDV benötigt – Birgit von Hörsten ist auch dafür die richtige Ansprechpartnerin. „Wir am Servicepoint erledigen all das, was in kurzer Zeit zu erledigen ist“, sagt sie, aber natürlich nimmt sie sich auch Zeit für Beratungsgespräche mit ihren Kunden.

Das Online-Banking nimmt heute einen immer breiteren Raum ein, bedeutet es doch für Bankkunden Unabhängigkeit von Öffnungszeiten, Komfort und Service. Die persönliche und individuelle Beratung vor Ort bildet aber nach wie vor den Kern des Geschäftes der Volksbank Uelzen-Salzwedel eG. „Für uns ist es wichtig, unseren Mitgliedern und Kunden sowohl den persönlichen als auch den digitalen Weg zu ihrem Bankberater auf beste Art und Weise zu ermöglichen.“

Birgit von Hörsten
Bankkauffrau

Zurück
Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this
X